Episode #3 – Einführung in die lutherischen Bekenntnisschriften

In dieser Episode hören wir einen Vortrag, den Pfr. Dr. Armin Wenz aus Halle in der Nathanel Gemeinde in Leipzig gehalten hat. Er gibt eine theologische Einführung in die Bekenntnisschriften der Lutherischen Kirche. Dabei berührt er auch die Frage, warum die Kirche ein Bekenntnis notwendigerweise braucht. Dieser Vortrag ist der erste einer ganzen Reihe, die […]

Episode #2 – Gesetz und Evangelium

In dieser Folge reden wir über die Unterscheidung von Gesetz und Evangelium. Einfach ausgedrückt ist das eine Lese- und Verstehenshilfe für die Bibel. Dabei reden wir auch länger darüber, was überhaupt biblisch unter dem Gesetz zu verstehen ist. Ich bitte die schlechte Tonqualität zu entschuldigen. Wir sind am ausprobieren, wie man einen Podcast am besten […]

Episode #1 der Neuen Unschuldigen Nachrichten

Hier kommt nun endlich die erste Folge der Neuen Unschuldigen Nachrichten – der Podcast von Lutherisches Lärmen. In dieser Folge reden wir darüber, was uns (das sind Alex und Mark) an lutherischer Theologie interessiert und warum wir diese so mögen. Wir sind gespannt, wohin sich der Podcast entwickeln wird.

Hier noch die Sachen, die wir besprochen haben:

Alex. Einstiegsvideo in Lutherische Theologie Most Magisterial Tulips
F.F. Bruce „The New Testament Documents – Are they Reliable?“ oder antiquarisch auf Deutsch
Die Folge mit dem „logosfähigen Tier“ der Mastermetaphors of Philosophy befindet sich, zusammen mit anderem hilfreichem Material hier – Danke, Pastors Bryan und Schulz!!
Menschen die die christlichen Grundüberzeugungen nicht teilen und trotzdem „Christen“ sind? z.B. Gretta Vosper
Zur Kirche, die stets gegen Fehllehre kämpfen muss ein toller Hinweis von Felix Hammer auf Facebook zu diesem Artikel.
Und, zu der brennende Dornbusch ist Christus ist der brennende Dornbusch ein Hinweis von Dr. Armin Wenz zu folgendem Kommentar zum Johannesevangelium