Was glauben Christen eigentlich? – Prolegomena

Dogma ist doch so ein schlimmes Wort! Nein, denken wir nicht! Daher beginnt hier eine längere Reise durch die systematische Dogmatik, den Teil der Theologie, der sich mit den Glaubensinhalten des Christentums befasst. Zuerst geht es mit den „Vorworten“ los, den Prolegomena, denn bevor man sagt, was man glaubt, wird in der Theologie erstmal die […]

Kartenhaus: Warum die Schlange spricht – Analyse des Worthausvortrags „Die Sache mit der Schlange“ – Teil 1

*Dieser Podcast wurde überarbeitet um alle Zitatclips aus dem Worthausvortrag auf Abmahnung des Worthaus e.V. wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung zu entfernen* Ein Projekt, das schon lange in der Schublade lag und nun endlich einmal das Licht der Welt erblicken soll. Es werden Auszüge des vorbereitenden Teils des Vortrags „Die Sache mit der Schlange“ (zu finden hier: […]

Episode #1 – „Weil lutherische Theologie sich einfach lohnt!“

Hier kommt nun endlich die erste Folge der Neuen Unschuldigen Nachrichten – der Podcast von Lutherisches Lärmen. In dieser Folge reden wir darüber, was uns (das sind Alex und Mark) an lutherischer Theologie interessiert und warum wir diese so mögen. Wir sind gespannt, wohin sich der Podcast entwickeln wird.

Hier noch die Sachen, die wir besprochen haben:

Alex. Einstiegsvideo in Lutherische Theologie Most Magisterial Tulips
F.F. Bruce „The New Testament Documents – Are they Reliable?“ oder antiquarisch auf Deutsch
Die Folge mit dem „logosfähigen Tier“ der Mastermetaphors of Philosophy befindet sich, zusammen mit anderem hilfreichem Material hier – Danke, Pastors Bryan und Schulz!!
Menschen die die christlichen Grundüberzeugungen nicht teilen und trotzdem „Christen“ sind? z.B. Gretta Vosper
Zur Kirche, die stets gegen Fehllehre kämpfen muss ein toller Hinweis von Felix Hammer auf Facebook zu diesem Artikel.
Und, zu der brennende Dornbusch ist Christus ist der brennende Dornbusch ein Hinweis von Dr. Armin Wenz zu folgendem Kommentar zum Johannesevangelium