C.S. Lewis – „Why I am not a pacifist“ & Martin Chemnitz zur größten Wohltat, die Gott in diesem Leben erzeigen kann

… als hätten sie unseren letzten Beitrag gelesen. Für alle deutschen Zuschauer empfehlen wir die „subtitle“ Funktion bei diesem Video einzuschalten und wir danken CSLewisDoodle, dass sie uns hier in einer zu vollen Woche doch noch eine Postmöglichkeit eröffnet haben. Wie immer: auf Anfrage stelle ich gerne eine deutsche Zusammenfassung des Essays hier auf den Blog.

Und als zweite Zugabe eins der vielen, tollen Zitate, die in einem anderen Projekt zu finden sind: dem Enchiridion von Martin Chemnitz – „Handbüchlein der fürnemsten Heuptstücke der Christlichen Lehre“, 1579 – dass, wenn alles gut geht, mit Hilfe der Lutheran Heritage Foundation bald neu aufgelegt werden wird … in Deutschland zum ersten Mal seit damals:

Die höchste wohlthat / so Gott in diesem Leben / Landen / Stedten unnd Völckern erzeigen kann / ist die / so wenn er das Liecht seines heilsamen Seligmachenden worts anzündet un auffgehen lest / also das dadurch alle finsternis falscher irriger Lehre / Mißbreuche / aberglaubens und Abgötterey vertrieben / und die Herzen in warem seligem erkentnis Gottes erleuchtet werden/ Das heist die Schrifft eine selige Zeit / ein seliges Volck / ein seliges Land /Luc. x. ii. Cor vj Psalm cxliiii und cxlvii. Diesen Schatz preiset die Schrifft edler und tewrer / uber das beste Gold und Edle Steine /Psalm xix und cxix. Denn dies ist das einige ordentliche mitte dadurch der H. Geist allhie auff Erden berufft samlet erleucht und erhelt eine ware Chrstliche Kirche / welche in diesem Leben hat einen Gnedigen Gott / und nach diesem Leben die frewde der ewigen Seligkeit

Aber nun zum Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.