Das Gebet und das Vater Unser

In seinen “Apologetischen Vorträgen” hat sich Christoph Ernst Luthardt auch der Bedeutung des Gebets zugewandt und dabei kurz das Vater Unser erklärt. Hören wir ihm zu: “Wir sind zur Arbeit in der Welt geschaffen. Was der Herr von sich sagt: ich muss wirken so lange es Tag ist; es kommt die Nacht da Niemand wirken

“dass ich mir mein Leben nicht selbst sauer mache” – Ein Gebet für alle, die im Pfarrdienst stehen

Das folgende Gebet wurde um 1620 von Friedrich Balduin verfasst. Aber es bietet Anregungen, wie auch heute noch gebetet werden kann.   O allmächtiger Gott, barmherziger himmlischer Vater, ich danke dir von Herzen, dass du mich armen unwürdigen Menschen aus lauter Gnade an diesen Ort gebracht und mir Kirche und Schule anvertraut hast. Dein heiliger